Weihnachtsversicherung

santa-1717779_640Textauszug: Vielleicht sollten wir einfach eine Weihnachtsversicherung abschließen – quasi das Fest der Fest mit Netz und doppeltem Boden angehen. Wir sind doch sonst gegen alles und jeden versichert. Gegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit, gegen Diebstahl, Unfälle und Haarausfall, selbst das eigene Leben haben die meisten versichert. Also warum nicht auch gegen Glühweinflecken auf dem Lieblingspulli, gegen windschiefe Tannen, ungewollte Geschenke und leidige Verwandtenbesuche?

Thema: Was alles an Weihnachten schief gehen kann und wie man sich davor schützen könnte.
Länge:
2.497 Zeichen (inklusive Leerzeichen)
Bestellen