Alter Staudegen

Textauszug: Klare Sache, wenn ich noch einmal zur Welt komme, wäre ich gerne ein Stau. Ja, richtig, ein Stau. Einer jener Zeitgenossen, die sich gerne in Ruhe ausdehnen, wenn wir es mal wieder eilig haben. Als Stau wäre ich den ganzen Tag an der frischen Luft, wäre überwiegend von herrlich begrünten Böschungen und kleinen Wäldchen umgeben. Als Stau hätte ich es nicht richtig eilig, würde mich in Ruhe Kilometer über Kilometer auf dem ausgefahren Asphalt fläzen und würde halb belustig in die Gesichter frustrierter Autofahrer blicken.

Thema: Wenn man als Stau wiedergeboren würde…
Länge: ca. 1.980 Zeichen (inklusive Leerzeichen)
Bestellen

Stau zum Genießen

Textauszug: In der Mitgliederzeitschrift des großen Automobilclubs gab die Geistliche in einer Kolumne zu verstehen, dass ein Stau im Prinzip überhaupt nicht schlimm sei. Man muss den Stau einfach nur verstehen. Richtig genutzt, verschafft die Blechlawine neue Luft zum Atmen. Dass wir dabei häufig von den Abgasen des Vordermanns zugequalmt werden, spielt dabei für die Kirchenfrau offensichtlich keine Rolle. Wo sonst könne man „das Gefängnis des eigenen Autos verlassen“ und mit anderen ins Gespräch kommen?

Thema: Warum ein Stau gut sein kann…
Länge: ca. 2.700 Zeichen (inklusive Leerzeichen)
Bestellen