Plastik-Dosen-Phobie

TupperTextauszug: Dass Männer und Frauen anders sind, konstatierte dereinst schon der kongeniale Loriot. Beim Blick auf den ewig währenden Geschlechterkampf ließ der Humorist allerdings einen Gegenstand weitgehend außer vor, der in unseren vier Wänden immer wieder Gegenstand von Kopfschütteln und Verwunderung ist. Die Rede ist von der guten alten Dose. Früher vertrauten die Menschen auf Blech, um etwas bequem in einem adäquaten Behältnis zu verstauen. Heute beherrscht Plastik die Küchenzeilen. Auch bei uns gibt es Plastikdosen. Sogar sehr viele. Ich möchte fasst soweit gehen, zu behaupten, wir hätten die viertgrößte private Dosensammlung des Landes. Tendenz steigend.

Inhalt: Wie Tupperdosen Frauen begeistern und ganze Herrschaften verzweifeln lassen
Länge: 3.062 Zeichen
Bestellen