Slipverknappung

KofferTextauszug: Und ein genauer Blick zeigt, wo (der) Mann spart: An den Unterhosen. Für die siebentägigen Ferien packt der gemeine Brite nur drei Unterhosen ein. Man könnte hier also von einer selbst gewählten künstlichen Unterhosen-Verknappung sprechen. 37 Prozent begründeten den Slip-Verzicht damit, am Urlaubsort ohnehin überwiegend in Badehose rumlaufen zu wollen, während zwölf Prozent angaben, bei Bedarf einen Schlüpfer mal kurz durchwaschen und über Nacht trocknen zu lassen.

Thema: Was Mann in den Koffer packt.
Länge: 2.013 (inklusive Leerzeichen)
Bestellen