Wembley-Fluch

FußballTextauszug: Wir schreiben das Jahr 1966. Das Mutterland des Fußballs erklimmt den Weltthron, entzaubert Seeler, Beckenbauer & Co im WM-Endspiel dank des umstrittenen Wembley-Tores. England hat den Kickerolymp erklommen und wartet seitdem verzweifelt auf einen internationalen Erfolg. In wichtigen Spielen scheiterten die Engländer seither immer an den Deutschen und beim Elfmeterschießen scheinen sie das Versager-Abonnement gebucht zu haben.

Thema: Der ewige Traum der Engländer vom Erfolg im Fußball.
Länge: 1.997Zeichen (inklusive Leerzeichen)
Bestellen