Die 30-Prozent-Schuhe

DamenschuheTextauszug: Nicht alle Erhebungen sorgen für ein Aha-Erlebnis. Vor allem dann nicht, wenn die Ergebnisse in keiner Form überraschen, sondern allenfalls den weit verbreiteten Glauben „nur“ bestätigen. Aber das kann ja zumindest Wasser auf die eigenen Mühlen sein. Wobei vielen noch nicht klar ist, wie sie die frisch gewonnenen oder besser gesagt, die nun offiziell bestätigten Erkenntnisse nutzen sollen. Denn gemäß einer Online-Umfrage des Kölner Meinungsforschungsinstituts YouGov besitzen Frauen mehr als doppelt so viele Schuhpaare wie Männer. Ein Resultat, dass ein jeder mit Blick in den eigenen Schuhschrank auch ohne nachzählen zu müssen, schon vorher kannte

Inhalt: Geschlechterspezifische Unterschiede bei den Schuhen
Länge: 1.857 Zeichen
Bestellen

Beinahetrendsetter

HutTextauszug: Das hätte wohl niemand für möglich gehalten, dass ich meiner Zeit einmal soweit voraus sein würde. Ich war schon ein Trendsetter, bevor der Trend überhaupt erkannt wurde. Das erfüllt mich natürlich ein bisschen mit Stolz. Und ich bin bis in die Haarspitzen motiviert, diesem Trend weiter Rechnung zu tragen. Wobei die Haarspitzen das Thema und zugleich das Problem sind. Denn meine Haarspitzen sind sehr übersichtlich angeordnet. Was bei acht Haaren in zwölf Reihen nicht weiter schwierig ist. Viel zu früh hat sich mein Haupthaar entschieden, kollektiv den Rückzug anzutreten. Vermutlich um meiner großen Denkerstirn mehr Platz zu bieten. Das verbliebene Resthaar pflege ich wie einen englischen Rasen. Soll heißen, die einzelnen Teilstücke trimme ich vorsichtig und gleichmäßig mit einer Schere.

Inhalt: Wie schwer es ist, mit Frisurtrends Schritt zu halten.
Länge: 2.446 Zeichen
Bestellen

Zwischenhochbilanz

FrauTextauszug: Es gibt Themen, mit denen sollte man sich als Mann nicht unbedingt brüsten. Wobei Letzteres das Schlagwort ist. Es geht um Brüste. Gut, Männer haben auch welche. Doch gibt es hier keine Milchdrüsen, die im Bedarfsfall helfen, den eigenen Nachwuchs über Wochen und Monate während des noch jungen Erdendaseins durchzufüttern. Die meisten Männer schenken daher der eigenen Brust wenig Bedeutung. Es sei denn, sie trommeln wie weiland Tarzan darauf herum, um Stärke zu symbolisieren. Ansonsten dient die männliche Brust mehr als Werbepartner, prangert doch auf den Sporthemden der Herrschaften neben dem Logo des Herstellers häufig die Namen von Sponsoren. Natürlich gibt es auch Männer, die ihre Brust der Dame ihres Herzens als Platz zum Anlehnen oder Kuscheln anbieten.

Inhalt: Warum frühesTragen eines Büstenhalters schädlich ist
Länge: 2.326 Zeichen
Bestellen

Hightech-Socke 2.0

Fußabdruck, Copyright Karsten-Thilo RaabTextauszug: Ein Pessimist ist jemand, der sich morgens ein Namensschild um den großen Zeh bindet, bevor er die Socken anzieht, um sich dann auf Selbigen Richtung Arbeit zu machen. Und Arbeit machen Socken bekanntlich immer. Denn sie machen sich dünne. Und zwar entweder so, dass sie gestopft werden müssen, oder so, dass sie nach dem Waschgang verschwunden bleiben. Nicht von ungefähr gilt ja die Waschmaschine als das Bermuda-Dreieck für Fußkleidung. Egal, wie man (oder frau) es auch anstellt, irgendwann scheidet die Trommel jedes Sockenpaar. Schlimmer noch, das vermaledeite Gerät schafft es, einen Strumpf so zu entmaterialisieren, dass dieser nie wieder auftaucht. Da hilft es auch nicht, fünf gleiche Paare zu kaufen.

Inhalt: Ein Mikrochip verhindert das Verschwinden von Socken
Länge: 2.611 Zeichen
Bestellen

Oberlippenbehaarung

Katzenfreund -kl Copyright Karsten-Thilo RaabTextauszug: Beim Barte des Propheten! Was ist den da in der Türkei los? Den dortigen Mannsbildern lüstert es als Symbol ihrer Männlichkeit nach einer Oberlippenbehaarung. Damit sind sie scheinbar nicht allein. Auch in der arabischen Welt gehört ein Schnauzer zum Chic. In der Regel heißt es bei männlichen Erdbewohnern spätestens in oder nach der Pubertät: „Kommt Zeit, kommt Bart“. Doch ebenso wie es holde Jünglinge mit wachsender Fleischmütze gibt, finden sich offenbar zahlreiche Zeitgenossen mit kahlem Zwischenraum zwischen Nase und Oberlippe. Statt des buschigen Tropfenfängers ist dort schlichtweg nichts. Und da will auch nichts wachsen. Da fühlt sich ein Bartloser schnell mal bloß gestellt.

Inhalt: Wachsender Barttourismus zwecks Implantation von Lippenbeharrung
Länge: 2.542 Zeichen
Bestellen

Hosentaschenwulst

HandtascheTextauszug: Für die feine Dame gehört eine schmucke Handtasche zum Chic. Sie ist nicht nur eine Trageeinrichtung, sondern auch ein modisches Accessoire, das die gewählte Kleidung stilvoll ergänzt. Für viele Frauen ist die Handtasche zudem ein schwarzes Loch, in dem viele Sachen scheinbar auf Nimmerwiedersehen verschwinden. Wie die Waschmaschine ständige einzelne Socken verschluckt, besitzt die Handtasche scheinbar magische Kräfte und lässt Schlüssel, Stifte, Lippenstifte und vieles mehr sich in Luft auflösen. Was hier und da schon mal zur Verzweiflung führen kann und vielleicht auch einer der Gründe ist, warum die meisten Männer keine Handtasche mit sich rumschleppen wollen.

Inhalt: Wenn Herren-Portemonnaies zu dick sind
Textlänge: 2183 Zeichen
bestellen

1 2 3