Gut behütet

HüteTextauszug:. Ebenso wie der feine englische Gentleman mit Bowler-Hut, jener charakteristischen Melone, die nur echt ist in Kombination mit einem gestreiften Anzug und einem Regenschirm. Derweil sind Strohhüte am Strand, beim Teepflücken und auf Reisfeldern völlig salonfähig. Und auch Hüttchenspieler sind weiter voll in ihrem Element, zaubern beim Kampf um die hart erarbeiteten Pinunsen anderer so manchen Trick aus dem Hut. Aber, das ist bekanntlich ein ganz alter selbiger.

Thema: Verbreitete Kopfbedeckungen unter der Lupe.
Länge: 2.192 Zeichen (inklusive Leerzeichen)
Bestellen

Handfest

Textauszug:. Gut, nur die Hand zum Gruße zu heben, gilt als unhöflich, ebenso ein schlichtes „Hallo“ oder Kopfnicken. Gegenseitiges Beriechen und Schwanzwedeln wie bei kläffenden Vierbeiner ist in der Tat keine Alternative. Aber warum scheint es immer dann, wenn es gezwungenermaßen handgreiflich wird, nur zwei Alternativen zu geben: den labberigen Händedruck, der butterweich wie Softies aus der Tüchertasche daherkommt, und den Brutaloquetscher in Schraubstockmanier.

Thema: Leidvolle Erfahrungen beim Händeschütteln.
Länge: 2.509 Zeichen (inklusive Leerzeichen)
Bestellen

Produktivklo

Textauszug: Klo-Sprüche sind, so die Ansicht der Wissenschaftler, zudem eine Variante des Internet-Chats. Da schreibt einer anonym etwas an die Toilettenwand und andere antworten – ebenfalls anonym. Es findet ein regelrechter Dialog statt. Und dem Tätervolk gehören Kids ebenso an wie Erwachsene, Arme und Reiche, Männer und Frauen, Arbeitslose und Akademiker. Zu den Schreiberlingen gehören laut Einschätzung der Experten, alle, denen bei einer Sitzung langweilig ist.

Thema: Wie Toilettengänge sinnvoll genutzt werden können.
Länge: 3.687 Zeichen (inklusive Leerzeichen)
Bestellen

Tattergreisig

Textauszug: Statt dreimal pro Woche in der Disco die Nacht zum Tag zu machen, vergnügt man sich bis zum Sandmännchen im heimischen Ohrensessel mit dem „Musikantenstadl“. Statt nächtlicher 0190-er-Nummern wählt man nach dem Frühstück die Nummer der Rentenversicherung, um sich über das täglich größer werdende Defizit und die bescheidenen Aussichten auf ein Altersruhegeld zu informieren. Kein Wunder, dass sich nur wenige tierisch auf die Zeit jenseits des 50. Wiegenfestes freuen.

Thema: Folgen des Älterwerdens.
Länge: 3.100 Zeichen (inklusive Leerzeichen)
Bestellen

Wahre Größe

Textauszug: Für einen wie mich wachsen die Bäume dagegen nicht in den Himmel – weder sportlich, noch auf anderen Ebenen. Vielleicht bin ich einfach zu bescheiden. Dabei lehrt der Volksmund, wer sich nur kleine Ziele setzt, erreicht auch nur kleine. Dennoch ist dem Größenwahn Einhalt geboten. Von wegen the sky is the limit. Nehmen wir zum Beispiel den gemeinen Mammutbaum. Dieser gilt als der größte Baum der Welt.

Thema: Zusammenhang zwischen Größe und Reichtum.
Länge: 2.967 Zeichen (inklusive Leerzeichen)
Bestellen

Einen fahren lassen

Textauszug: Andere wiederum interpretieren die Fahrt von A nach B eher als gemütlichen Sonntagsausflug, der seinen Wert durch die tickende Uhr erfährt. Dabei freut man sich, wenn sich das Gefährt mit dem laufenden Taximeter überhaupt in Bewegung setzt. Wer es irgendwie eilig hat, trifft garantiert auf diesen Typus von Fahrer. Also auf jenen Familienvater, der das leere Haushaltssäckel mit seinem dritten Nebenjob auf zu bessern versucht und dem ob des rasanten Tempos unterwegs die Räder problemlos neu bereift werden könnten.

Thema: Taxifahrer und ihre Eigenarten.
Länge:
4.084 Zeichen (inklusive Leerzeichen)
Bestellen

1 2 3 4 5 17